Uncategorized

Neues Album von Klaus Schulze

Musik wird von vielen Menschen als fester Bestandteil im Leben angesehen, der ganz erheblich zur Lebensqualität beiträgt. In den letzten Jahren hat sich insbesondere die elektronische Musik auf der ganzen Welt größter Beliebtheit erfreut. Wenn Sie sich für diese innovative Musikrichtung interessieren, wird Ihnen der Name Klaus Schulze vermutlich etwas sagen. Dieser besondere Produzent und Komponist gilt in Deutschland und auch darüber hinaus als einer der bedeutsamsten Vertreter elektronischer Musik. Was Sie sonst noch über diesen herausragenden Künstler wissen sollten, wie Sie solche Musik am besten genießen können und warum Sie dazu gute Schuhe für Tag und Nacht benötigen, erfahren Sie im folgenden Absatz.

Elektronische Musik produzieren

Schulze hat keine Kosten und Mühen gescheut, sein neues Album zu produzieren. Es trägt den Titel Silhouettes und ist weltweit im Mai 2018 erschienen. Dies sorgte bei seinen Fans für eine wirklich große Überraschung, da der Berliner Musiker im vergangenen Jahr bereits 70 Jahre alt wurde. Leider gibt er bereits seit fünf Jahren keine Konzerte mehr. Doch dies sollte für Fans elektronischer Musik nicht allzu schlimm sein, denn schließlich gibt es für sie die Möglichkeit, eine Vielzahl an ähnlichen Künstlern rund ums Jahr live zu erleben. Insbesondere die Hauptstadt Berlin ist bekannt für seine große elektronische Musikszene, was man auch an dem vielfältigen Angebot an entsprechenden Konzerten erkennen kann. An dieser Stelle sollte erwähnt werden, dass man sich am besten so früh wie möglich um Tickets kümmern sollte, denn einige Konzerte sind extrem schnell ausverkauft. Wenn der besondere Tag dann gekommen ist, sollte man auch daran denken, festes Schuhwerk zu tragen. Schließlich kann es ja durchaus mal vorkommen, dass einem ein anderer begeisterter Fan aus Versehen auf die Füße tritt.

Elektronische Musik live erleben